Wir über uns

 


Team member
Javier I. Echavarren Otín
Iridologo
Geboren in Pamplona im Jahre 1970.
Diplomatur in „Diätetik und Ernährungswissenschaften“ an der Universität zu Navarra.
Vor 6 Jahren begann er mit dem Studium der Irisdiagnostik. Seitdem beschäftigt er sich mit der Erstellung von topografischen Karten und beteiligt sich an der Forschung über die Multireflex-Irisdiagnostik.
Javier I. Echavarren Otín
Iridologo
Geboren in Pamplona im Jahre 1970.
Diplomatur in „Diätetik und Ernährungswissenschaften“ an der Universität zu Navarra.
Vor 6 Jahren begann er mit dem Studium der Irisdiagnostik. Seitdem beschäftigt er sich mit der Erstellung von topografischen Karten und beteiligt sich an der Forschung über die Multireflex-Irisdiagnostik.
Javier I. Echavarren Otín
Iridologo
Geboren in Pamplona im Jahre 1970.
Diplomatur in „Diätetik und Ernährungswissenschaften“ an der Universität zu Navarra.
Vor 6 Jahren begann er mit dem Studium der Irisdiagnostik. Seitdem beschäftigt er sich mit der Erstellung von topografischen Karten und beteiligt sich an der Forschung über die Multireflex-Irisdiagnostik.
Javier Echavarren Lezaun
Francisco Javier Echavarren Lezaun
Iridologo
Geboren in Obanos (Navarra) im Jahre 1936.
Naturheilpraktiker und Iridologe seit 20 Jahren. Er studierte Naturheilkunde an der Universität zu Valencia.
Praktiziert die Naturheilkunde seit 1986. Er ist Naturheilpraktiker, Iridologe und Pflanzenheilpraktiker in seiner Privatpraxis in Pamplona.

Im Laufe dieser Jahre hat er seine Arbeit mit dem Studium der Irisdiagnostik geteilt. Diese Beschäftigungen ergänzten und erweiterten seine berufliche Entwicklung.
Er hat die Iris von über 60.000 Personen beobachtet und über 12.000 Stunden mit dem Studium besagter Wissenschaft verbracht.
Dank der durch die Praxis und des Studiums gewonnenen Erfahrung hat er die Multireflex-Irisdiagnostik geschaffen.

Er kennt die Wirksamkeit ihrer Anwendung und hat sich deshalb als Vorsatz für das neue Jahrtausend vorgenommen, seine Kenntnisse bekannt zu geben, damit sie überprüft und zum Vorteil der Gesundheit und des gesellschaftlichen Wohlseins angewandt werden; im Wissen, dass er dadurch ein Beitrag zur Entwicklung und dem Fortschritt der Wissenschaft leistet.

Francisco Javier Echavarren Lezaun
Iridologo
Geboren in Obanos (Navarra) im Jahre 1936.
Naturheilpraktiker und Iridologe seit 20 Jahren. Er studierte Naturheilkunde an der Universität zu Valencia.
Praktiziert die Naturheilkunde seit 1986. Er ist Naturheilpraktiker, Iridologe und Pflanzenheilpraktiker in seiner Privatpraxis in Pamplona.

Im Laufe dieser Jahre hat er seine Arbeit mit dem Studium der Irisdiagnostik geteilt. Diese Beschäftigungen ergänzten und erweiterten seine berufliche Entwicklung.
Er hat die Iris von über 60.000 Personen beobachtet und über 12.000 Stunden mit dem Studium besagter Wissenschaft verbracht.
Dank der durch die Praxis und des Studiums gewonnenen Erfahrung hat er die Multireflex-Irisdiagnostik geschaffen.

Er kennt die Wirksamkeit ihrer Anwendung und hat sich deshalb als Vorsatz für das neue Jahrtausend vorgenommen, seine Kenntnisse bekannt zu geben, damit sie überprüft und zum Vorteil der Gesundheit und des gesellschaftlichen Wohlseins angewandt werden; im Wissen, dass er dadurch ein Beitrag zur Entwicklung und dem Fortschritt der Wissenschaft leistet.

Francisco Javier Echavarren Lezaun
Iridologo
Geboren in Obanos (Navarra) im Jahre 1936.
Naturheilpraktiker und Iridologe seit 20 Jahren. Er studierte Naturheilkunde an der Universität zu Valencia.
Praktiziert die Naturheilkunde seit 1986. Er ist Naturheilpraktiker, Iridologe und Pflanzenheilpraktiker in seiner Privatpraxis in Pamplona.

Im Laufe dieser Jahre hat er seine Arbeit mit dem Studium der Irisdiagnostik geteilt. Diese Beschäftigungen ergänzten und erweiterten seine berufliche Entwicklung.
Er hat die Iris von über 60.000 Personen beobachtet und über 12.000 Stunden mit dem Studium besagter Wissenschaft verbracht.
Dank der durch die Praxis und des Studiums gewonnenen Erfahrung hat er die Multireflex-Irisdiagnostik geschaffen.

Er kennt die Wirksamkeit ihrer Anwendung und hat sich deshalb als Vorsatz für das neue Jahrtausend vorgenommen, seine Kenntnisse bekannt zu geben, damit sie überprüft und zum Vorteil der Gesundheit und des gesellschaftlichen Wohlseins angewandt werden; im Wissen, dass er dadurch ein Beitrag zur Entwicklung und dem Fortschritt der Wissenschaft leistet.

Herboristeria Ezkaba